Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen...

Bildung bringt Erfolg

Berufsbildungsunterricht für reisende Jugendliche in Nordrhein-Westfalen (BeKoSch)

Die Berufskollegs in Herne bieten im Winter Präsenz- und Distanzunterricht sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblich-technischen Bereich im Rahmen der
Anlage A, Ausbildungsvorbereitung, an.

In jeweils vier Wochen können Anfänger und Fortgeschrittene in folgenden Bereichen Kompetenzen erwerben:

  • Betriebswirtschaftslehre (BWL)
  • Elektrotechnik, Farbtechnik, Schweißen

Über die erbrachten Teilleistungen können Zertifikate und Zusatzqualifikationen erzielt werden..

 

Informationen zur Berufsschulpflicht

Auch die beruflich reisenden Jugendlichen unterliegen der Berufsschulpflicht, die in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich geregelt ist. Zur Erfüllung der Berufsschulpflicht sind bei den Jugendlichen ohne Ausbildungsvertrag in NRW mindestens 560 Stunden Unterricht an einem Berufskolleg abzuleisten.

Der Schulversuch BeKoSch in NRW teilt sich in Präsenz- und Distanzunterricht auf. Mit je vier Wochen Präsenzunterricht pro Jahr über einen Zeitraum von drei Jahren (d.h. 12 Wochen) und drei Distanzphasen in drei Jahren ist die Berufsschulpflicht abgegolten.

Auch die Anmeldungen nicht mehr schulpflichtiger junger Erwachsener sind willkommen, soweit genügend Plätze vorhanden sind.

Partner

Deutscher Schaustellerbund e.V.

Bundesverband Deutscher Schausteller und Marktkaufleute e.V.

Kontakt

Für einen schnellen Kontakt, hier die wichtigsten Daten.

Volksfest Herz